RHP AG

Tannenstrasse 98

CH-8424 Embach

Unsere AGB's

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen
Lieferungen oder Abholungen erfolgen ausschliesslich auf Grund untenstehender Bedingungen, deren Inhalt bei
Auftragserteilung und im Besonderen mit der Annahme unserer Offerten, Auftragsbestätigungen, Fakturen als
anerkannt gilt. Sondervereinbarungen bedürfen der schriftlichen Form.


Preise
Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken exkl. MWST und exkl. VOC-Abgaben von

Produkten mit VOC-pflichtigen Stoffen,

Preis- und Sortimentsänderungen bleiben vorbehalten

Konditionen

Zahlbar innert 30 Tagen rein netto, zuzüglich VOC / MWST.

Bestellungen mit fehlenden oder ungültigen Preisangaben werden ohne Rückfragen zu den
gültigen Tagespreisen ausgeliefert.
Wir behalten uns das Recht vor, für verspätete Zahlungen einen Verzugszins nebst Spesen in
Anrechnung zu bringen. Im Falle des Verzuges leiten wir den Rechtsweg ein.
 

Rabatte

Rabatte nach Vereinbarung

Verlangen Sie eine Spezialofferte bei Grossbezügen oder für Jahresabschlüsse.
 

Lieferungen

Als Frankolieferungen gelten alle Bestellungen im Lieferkreis: Zone 1, 30 km um Dättwil,
Zone 2, 30 km um Embrach! Für Lieferungen unter CHF 100.00 erheben wir einen
Kleinmengen-/Umtriebszuschlag.
Übrige Frankolieferungen erfolgen ab Fr. 400.00 Nettowarenwert pro Abladestelle (Talstation,
Zufahrt mit LKW möglich).


Für Nicht-Frankolieferungen gelten folgende Versandkosten:

  • Paketsendungen: die üblichen Versandtarife (ohne Ihre Anweisungen B-Post)

  • Expresssendungen: die effektiven Kosten

  • Paletten: gemäss den aktuellen Tarifen
     

Terminlieferungen Zusätzlich werden uns/Ihnen vom Transporteur für Terminlieferungen (Ablad auf eine

gewünschte Tageszeit, z.B. 10.00 h) Fr. 50.00 berechnet. Ansonsten gelten die täglichen (Mo-
Fr) Abladezeiten von ca. 8.00 h - ca. 17.00 h.

Die RHP AG garantiert eine transportgerechte Verpackung. Die Gefahr geht auch bei
frachtfreier Lieferung mit dem Verlassen des Lagers auf den Besteller über.

Lieferfrist Gemäss Kundenwunsch: In der Regel 1 bis 5 Tage.

Für Nichtlagerprodukte gilt eine Beschaffungszeit von ca. 5 – 14 Arbeitstagen.
 

Ablad

Kundenwünsche erfüllen wir so weit als möglich gerne.

Inhouse-Service

Der Inhouse-Service umfasst das Einstellen der Ware an einen gewünschten Ort wie Parterre,
Keller oder Stockwerke. Diese Sonderleistung ist für Sie kostenlos, falls es sich um einen
normalen Aufwand handelt.
 

Palettentausch

Tausch-Paletten können nur in gutem Zustand gemäss SBB-Norm zurückgenommen werden.

Nicht getauschte Paletten fakturieren wir zum Selbstkostenpreis.
Wir bitten um Verständnis dafür, dass sich Abholfahrten für leere Paletten aus Kosten-, aber
auch aus Umweltschutzgründen nicht verantworten lassen.
 

Reklamationen

Können nur innert 8 Tagen nach Erhalt der Ware berücksichtigt werden und müssen schriftlich

mitgeteilt werden. Weitergehende Ansprüche stehen dem Besteller nicht zu.
Beschädigte Sendungen sind vorab dem Transporteur (Camionneur, Post, Bahn) zu melden.

Retouren

Werden nur nach vorheriger Vereinbarung und in Originalverpackung entgegengenommen.
Bei Retouren von zu viel oder falsch bestellten Produkten, werden für die Umtriebe und den
Rücktransport die entsprechenden Kosten verrechnet.
Die Rücknahme von (uns gelieferten) leeren Bidon und Gebinde betrachten wir als selbstverständlich. Aus
Umweltschutzgründen können Sie uns alte und nicht identifizierbare chemisch technische
Produkte zur Entsorgung zurückgeben (Entsorgungsgebühren werden in Rechnung gestellt).
 

Bemusterungen

Bei einigen Produkten wie Spender und Geräte stellen wir Ihnen nach Absprache die Ware zu
Testzwecken zur Verfügung. Wird dieses Leihmaterial nicht innerhalb 20 Tagen retourniert, wird
es Ihnen automatisch fakturiert. Defekte, beschädigte Ware wird ebenfalls in Rechnung gestellt.
 

Gerichtsstand

Auf das Vertragsverhältnis gilt das schweizerische Recht. Gerichtsstand ist Embrach (Zürich).

Stand 1.8.2017/SCS